Jahreshauptversammlung

Vor einem Jahr hat die JHV Christopher Hartmann zu seinem neuen Präsidenten gewählt. Damals war nicht absehbar,  dass dieses von der Pandemie geprägte Jahr 2020 ausgerechnet im ersten Jahr seiner Amtszeit auf ihn zukam. Für den Verein und ihn als Präsidenten bedeutete das, fast nichts in der Vereinsarbeit war wie in den Jahren zuvor, fast alle Veranstaltungen mussten ausfallen, dafür musste er sich aber mit dem Vorstand z.B. um Dinge wie Hygieneregeln im Trainingsbetrieb o.ä. kümmern – viel Neuland, wenig Routine. Nun wäre es Zeit, das Jahr 2020 in der JHV Revue passieren zu lassen und über Planungen für das Jahr 2021 zu berichten, aber die Pandemie hat uns mehr denn je im Griff und aufgrund der nun ab dem 11. Januar 2021 nochmals verschärften Corona-Verordnungen ist es zumindest im Januar und wahrscheinlich auch noch für einige weitere Monate nicht möglich, die Jahreshauptversammlung zu terminieren. Der Vorstand bedauert das sehr, aber die Gesundheit aller geht vor.

Nun ein kurzer Überblick über unsere Veranstaltungen, die in den nächsten Monaten unter normalen Bedingungen anstehen würden und dazu der derzeitige Stand.

Vereinsfrühstück

Da diese Veranstaltung wie in den Jahren zuvor bei einem unserer Sponsoren aus dem Gastronomiebereich stattfinden soll, kann auch dieser Termin solange nicht terminiert werden, wie die Restaurants infolge der Pandemie geschlossen sind bzw. Regelungen evtl. nicht einzuhalten sind.

Königschießen

Das Königschießen wird in diesem Jahr auf keinen Fall bereits im April stattfinden, dem traditionellen Termin. Hier laufen intern Planungen soweit das möglich ist, die aber von der weiteren Entwicklung der Pandemie abhängen, so dass, falls das überhaupt möglich ist, ein späterer Termin im Jahre 2021 ins Auge gefasst wird oder aber, wenn „alle Stricke reißen“, das Königschießen eventuell erneut ausfallen muss, was wir aber nicht hoffen.

Schützenfest

Für das Schützenfest gilt das gleiche wie für das Königschießen, auch hier laufen die zu diesem Zeitpunkt möglichen internen Planungen. Fest steht auch hier, dass das Schützenfest in diesem Jahr nicht im Monat April stattfinden wird. Hier geht die Tendenz aus organisatorischen, technischen und witterungsabhängigen Gründen eher in die Sommermonate. Ggfs. ist es aus diesen Gründen auch durchaus vorstellbar, dass in diesem Jahr ausnahmsweise die Veranstaltung an anderer Stelle stattfinden könnte als auf dem Schützenplatz in Atter an der Bahnhofstraße.

Schützenfeste in Gaste und Ohrbeck

Hierzu liegen uns von den befreundeten Vereinen keine verbindlichen Informationen vor.

Adlerschießen / Sommerfest

Für diese Veranstaltungen hoffen wir, dass wir sie im August wie in den Vorjahren durchführen können. Zumindest das Sommerfest auf der Waldbühne im Wald bei Busch sollte wie im Jahre 2020 möglich sein. Schön wäre es natürlich auch, wenn das 2020 ausgefallene Adlerschießen wieder durchführbar wäre und Sandra T. als z.Zt. amtierende Adlerkönigin aus dem Jahre 2019 eine Nachfolgerin / einen Nachfolger bekäme.

Zu den geplanten Veranstaltungen erhaltet Ihr/ Sie aktuelle Informationen wie im monatlich erscheinenden Stadtteilblatt Eversburg / Atter / Westerberg und in weiteren Medien, u.a. den monatlichen News an die Vereinsmitglieder.

 

Wie ist der Stand zu den aktuellen Trainingsmöglichkeiten?

Jugendtraining / Erwachsenentraining

Bedingt durch die derzeitige Pandemie-Lage und der darauf beruhenden nochmals verschärften Corona-Verordnung vom 8. Januar 2021 müssen weiterhin alle Sportstätten zunächst zumindest bis zum 31. Januar 2021 (ggfs. auch länger) geschlossen bleiben, so dass auch unser Trainingsbetrieb davon betroffen ist und leider z.Zt. kein Training stattfinden darf.

Wir informieren Euch umgehend u.a. über unsere monatlichen NEWS an jedes Vereinsmitglied, ab wann und zu welchen Bedingungen das Training in unserem Schützenhaus wieder möglich ist.

Nach dieser Zwangspause hoffen wir, Euch alle gesund wiederzusehen und dass wir von Euch in der Vereinsarbeit, sei es als Sportschütze oder an anderer Stelle, wie vor der Pandemie unterstützt werden.

 

Für das Jahr 2021 wünschen wir nochmals allen Vereinsmitgliedern und ihren Bekannten und Verwandten sowie den Unterstützern des Schützenwesens und unseres Vereins alles Gute und ganz wichtig in dieser Zeit – BLEIBT ALLE GESUND !

Liebe Vereinsmitglieder und Unterstützer unseres Vereins,

ein turbulentes und ereignisreiches Jahr und ganz anderes als wir es uns gewünscht haben, liegt hinter uns. Nach dem ersten Lockdown im April folgte nun der zweite im November.
Und noch immer hat uns die Corona-Pandemie fest im Griff. Die meisten Sportstätten sind geschlossen und Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt. Wann wieder Normalität in unseren Alltag einkehren wird, ist bisher noch nicht abzuschätzen.

In diesen Zeiten ist das Wichtigste, dass wir alle gesund bleiben.
Ich wünsche Euch / Ihnen und Euren / Ihren Familien von ganzem Herzen alles Gute und auch im Namen des gesamten Vorstandes des Schützenvereins Atter „gesund bleiben“ und ich freue mich schon jetzt darauf, Euch / Sie bei nächster Gelegenheit auch wieder persönlich auf einer unserer Veranstaltungen oder an anderer Stelle begrüßen zu dürfen.

Ich wünsche allen Vereinsmitgliedern, den Unterstützern unseres Vereins und Ihren Familien eine besinnliche Vorweihnachtszeit und ein frohes Weihnachtsfest und für das Jahr 2021 alles erdenklich Gute.

Christopher Hartmann
Präsident des Schützenvereins Atter von 1854 e.V.

Liebe Freunde des Schützenwesens,

nachdem wir weiterhin mit starken Einschränkungen im Alltag und Vereinsleben kämpfen müssen, möchten wir Euch die Zeit ein wenig verkürzen und Euch mit dem aktuellen Vereinsheft aus Herbst 2020 unterhalten.

Ihr könnt das Heft unter folgendem Link einsehen/downloaden: Vereinsheft 17/2020

Wir wünschen Euch viel Spaß und gute Unterhaltung.

 

 

Laut der neuen Corona-Verordnung haben wir unseren Trainingsbetrieb bis auf Weiteres wieder eingestellt. Wir werden euch an dieser Stelle über weitere aktuelle Maßnahmen unterrichten.

Desgleichen wurden die Gesamtvorstandssitzung und unsere Weihnachtsfeier für dieses Jahr endgültig abgesagt. Die Rundenwettkämpfe wurden abgebrochen und die Kreismeisterschaften abgesagt.

Trotzdem wünschen wir euch eine besinnliche Adventszeit und hoffentlich bald wieder mehr Kontakt mit euren Lieben