Am Samstag, dem 26. Januar 2019, fand im Landesleistungszentrum des NWDSB der diesjährige Nordwest-Cup statt. Dazu reisten zahlreiche Schüler, Jugendliche und Junioren mit ihren Betreuern aus den unterschiedlichen Verbandsteilen nach Bassum, um mit ihren Ergebnissen Punkte für ihre jeweiligen Bezirke zu sammeln und die neue Wettkampfsaison einzuleiten.

Für den Bezirk Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim waren Tobias Gottwald, Sascha Gottwald, Pia Goldmeyer und Charlotte Goldmeyer angetreten.

Bei den Junioren im LG Freihand erreicht Charlotte mit 377 Rg den elften Platz und bei den Schülern wurde Tobias Gottwald mit 177 Rg Fünfter.

Bei den Jugendlichen in der Disziplin LG Dreistellungskampf wurde es ein Zweikampf zwischen Pia Goldmeyer und ihrer Freundin sowie Kaderkollegin Finja Kölling (HOY), den Pia mit 587 Ringen (97, 100, 97, 100, 97, 96) und zwei Ringen mehr für sich entscheiden konnte. Der Drittplatzierte Philipp Wieckowski (STD) traf insgesamt sehr gute 574 Ringe und war somit einen Ring vor Sascha Gottwald auf Platz vier.

 

IMG 20190126 151754