21.2.2021

Jahreshauptversammlung

Auch weiterhin gibt es wegen der Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen keine Möglichkeit, die Jahreshauptversammlung durchzuführen.

Da die Zahl der Neuinfektionen zur Zeit sinkt, könnte es aus unserer Sicht evtl. eine Möglichkeit geben, die JHV in einem der folgenden Monate durchzuführen. Vielleicht kann sie in den Sommermonaten draußen im Buchenwald neben unserem Schützenhaus stattfinden!

Nun ein kurzer Überblick über unsere Veranstaltungen, die in den nächsten Monaten unter normalen Bedingungen anstehen würden und dazu der derzeitige Stand.

Projekt "Unser Friedhof soll noch schöner werden" vom Runden Tisch Atter am Samstag, 13. März 2021 – 10.00 bis 12.30 Uhr

Dieser Termin kann durchgeführt werden, da er unter freiem Himmel stattfindet. Alle Helfer können auf der über 10000 qm großen Fläche des Friedhofes große Abstände zwischen den einzelnen Personen einhalten.

Wir würden uns freuen, wenn viele Vereinsmitglieder daran teilnehmen würden. Z.Zt. umfasst die Gruppe der ehrenamtlich Tätigen ca. 25 Personen, wovon etwa 5 Personen dem Schützenverein angehören

Vereinsfrühstück

Da diese Veranstaltung wie in den Jahren zuvor bei einem unserer Sponsoren aus dem Gastronomiebereich stattfinden soll, kann auch dieser Termin solange nicht terminiert werden, wie die Restaurants infolge der Pandemie geschlossen sind bzw. Regelungen evtl. nicht einzuhalten sind.

Königschießen

Das Königschießen wird in diesem Jahr auf keinen Fall bereits zum traditionellen Termin im April stattfinden. Entweder findet das Königschiessen in den Sommermonaten statt oder es muss je nach Lage der Pandemie wie 2020 erneut abgesagt werden.

Der Vorstand und sicherlich auch viele Vereinsmitglieder hoffen aber, dass sich die Corona-Lage stabilisiert und das Königschiessen in diesem Jahr durchgeführt werden kann.

Schützenfest

Für das Schützenfest gilt das gleiche wie für das Königschießen. Auch hier laufen die zu diesem Zeitpunkt möglichen internen Planungen. Fest steht auch hier, dass das Schützenfest in diesem Jahr nicht im Monat April stattfinden wird. Hier geht die Tendenz aus organisatorischen, technischen und witterungsabhängigen Gründen eher in die Sommermonate. Ggfs. ist es aus diesen Gründen auch durchaus vorstellbar, dass in diesem Jahr ausnahmsweise die Veranstaltung an anderer Stelle stattfinden könnte als auf dem Schützenplatz in Atter an der Bahnhofstraße.

Schützenfeste in Gaste und Ohrbeck

Hierzu liegen uns von den befreundeten Vereinen keine verbindlichen Informationen vor, ob und wie die Feste durchgeführt werden können.

Adlerschießen / Sommerfest

Für diese Veranstaltungen hoffen wir, dass wir sie im August wie in den Vorjahren durchführen können. Zumindest das Sommerfest auf der Waldbühne im Wald bei Busch sollte wie im Jahre 2020 möglich sein. Schön wäre es natürlich auch, wenn das 2020 ausgefallene Adlerschießen wieder durchführbar wäre.

Alle Vereinsmitglieder und weiteren Personen, die das Vereinsleben interessiert, können aber sicher sein, wir stehen in den Startlöchern und sobald verbindliche Planungen der obengenannten Veranstaltungen möglich sind, wird der Vorstand diese in die Tat umsetzen.

Wir werden dann rechtzeitig informieren.

 

Wie ist der Stand zu den aktuellen Trainingsmöglichkeiten?

Jugendtraining / Erwachsenentraining

Leider ist auch derzeit weiterhin kein Training in geschlossenen Räumen (sprich in unserem Schützenhaus) möglich.

Wir hoffen, dass zumindest in kleinen Gruppen – evtl. auch in größeren Gruppen ab März wieder trainiert werden darf. Drückt mal die Daumen, dass es endlich wieder klappt !

Wir informieren Euch umgehend u.a. über unsere monatlichen NEWS an jedes Vereinsmitglied, ab wann und zu welchen Bedingungen das Training in unserem Schützenhaus wieder möglich ist.

Nach dieser Zwangspause hoffen wir, Euch alle gesund wiederzusehen und wir das Sportschießen und die Gemeinschaft wieder so durchführen bzw. pflegen können, wie es vor der nun schon fast 12 Monate dauernden Pandemie in unserem Verein der Fall war.