September 2018

Unsere jugendlichen Sportschützen sind mit einer sehr guten Leistung aus München zurück.

Am letzten August-Wochenende startete Charlotte Goldmeyer in der Disziplin Luftgewehr-Freihand. Sie erreichte Platz 76 (von 89) mit 397,9 Ringen.

Am ersten September-Wochenende folgten dann Sascha Gottwald mit Qualifikationen in zwei Wettbewerben, Pia Goldmeyer sogar in drei Disziplinen.

Pia hat in der Disziplin Luftgewehr Freihand für den Schützenverein Bramstedt geschossen. Sie erreichte mit 406,8 Ringen einen tollen 22. Platz von 145 Startern! Mit 1207 Ringen kam die Mannschaft auf Platz 12 (von 22)

Luftgewehr Dreistellungskampf wurde unter dem Namen der SSG Osnabrück-Land-West ausgeführt, hier wurde es für Pia mit 581 Ringen Platz 47 von 112 Startern. Mit 1736 Ringen erreichte die Mannschaft Platz 19 (von 28)

Im Kleinkaliber Dreistellungskampf für den SV Bramstedt erreichte Pia mit 540 Ringen den 68. Platz von 116 Starterinnen.

Sascha errang in der Disziplin KK 60 Schuß liegend für den Schützenverein Voltlage-Weese mit 558 Ringen den 27. von 28 Rängen.

Im KK 3x20 Schuß (Dreistellungskampf) erkämpfte er sich für den Schützenverein Bramstedt mit 515 Ringen den 62. von 72 Plätzen.

Tolle Leistung! Herzlichen Glückwunsch!