Am Samstag, den 14. Mai fand nach zweijähriger Unterbrechung erstmalig wieder das traditionelle Königschießen im Schützenhaus unseres Vereines statt.

Unser Schützenkönig für das Jahr 2022 / 2023 wurde unser Sportleiter Jürgen Goldmeyer.

Nach der Vorrunde hatten 8 Schützinnen bzw. Schützen das bestmögliche Ergebnis von 30 Ringen mit dem KK-Gewehr auf 50 Meter erzielt.

Anschließend ging es in die Finalrunde, worauf 5 Qualifizierte verzichteten und die übrigen 3 Qualifizierten sich ein Stechen lieferten, aus dem Jürgen Goldmeyer mit wiederum 30 Ringen als Sieger hervorging. Der unterlegene Konkurrent bzw. Konkurrentin hatten mit 29 bzw. 28 Ringen das Nachsehen.

Koenigspaar2022_klein.jpg

Schützenkönig Jürgen Goldmeyer mit seiner Königin Ina Goldmeyer

Zu seinen Adjutanten ernannte unser Schützenkönig  

  1. Adjutant: Carsten Coesfeld mit Ehefrau Andrea
  2. Adjutant: Reinhard Duckert mit Ehefrau Petra
  3. Adjutant: Oliver Luft mit Ehefrau Katja

Neben dem Schützenkönig wurden noch zwei weitere Wettbewerbe ausgeschossen, zum einen der Wettkampf um die Würde der Königin bzw. des Königs der ehemaligen Könige, den unsere Schützenkönigin des Jahres 1993 / 1994 Marita Tormöhlen klar für sich entscheiden konnte.

Den Wettkampf um den Glückspokal sicherte sich unser langjähriger Präsident und jetziger Vizepräsident Uwe Hartmann mit einem sehr souveränen Ergebnis.

Marita_Uwe.jpg                                                           

Königin der ehemaligen Schützenkönige: Marita Tormöhlen

Gewinner des Glückspokals: Uwe Hartmann